HCC Academy

member
Login

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von HCC Academy

  1. Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer (nachfolgend “Nutzer” oder “Sie”) und HCC Academy
    (nachfolgend “HCC Academy” oder “Wir”) betreffend die Nutzung der Lernplattform HCC Academy sowie der darauf angebotenen Dienstleistungen
    und Inhalte. Mit der Nutzung der Plattform akzeptieren Sie diese AGB in ihrer jeweils gültigen Fassung.
  2. Leistungen von HCC Academy
    HCC Academy bietet eine Online-Lernplattform an, auf der Nutzer Zugang zu verschiedenen Lerninhalten, Kursen, Trainingsmaterialien und anderen Bildungsressourcen
    erhalten. Die Nutzung der Plattform kann sowohl kostenfrei als auch kostenpflichtig sein, je nach den angebotenen Dienstleistungen und Inhalten sowie den
    individuellen Vereinbarungen zwischen HCC Academy und dem Nutzer. Der Zugang zu kostenpflichtigen Angeboten, wie bspw. Kurse, Webinare oder
    Aufzeichnungen von Webinaren gilt für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten je erworbenem Produkt/ Angebot.
    Weiterhin ist der Zugang über maximal 2 Endgeräte  je Nutzer zulässig. Der Versuch, über mehr als zwei Endgeräte je Nutzer Zugriff auf die erworbenen Plattform-Inhalte zu erhalten, kann von der HCC Academy als Missbrauch verstanden werden und die Sperrung des Nutzerkontos zur Folge haben. Seminare oder andere Veranstaltungen, die Live online oder als Präsenzveranstaltung abgehalten werden können bei Ausfall des Referenten aufgrund von Krankheit oder nicht vorhersehbaren Ereignissen, welche die sichere Durchführung des Seminares/ der Veranstaltung unmöglich machen, auf einen Alternativtermin verschoben oder gänzlich abgesagt werden. Im Falle einer Absage der gesamten Veranstaltung oder eines Teiles derselben ohne Ersatztermin kann der Nutzer sein entrichtetes Entgelt für das Seminar/ die Veranstaltung vollständig oder in Teilen zurück erhalten.
  1. Registrierung und Nutzerkonto
    Für die Nutzung bestimmter Funktionen der Plattform kann eine Registrierung und die Erstellung eines Nutzerkontos erforderlich sein. Sie sind verpflichtet, bei der Registrierung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen und diese bei Bedarf zu aktualisieren. Sie sind für die Geheimhaltung Ihrer Zugangsdaten verantwortlich und
    dürfen diese nicht an Dritte weitergeben.
  2. Nutzungsrechte und -pflichten
    Sie erhalten ein beschränktes, nicht übertragbares Recht zur Nutzung der Plattform und der darauf angebotenen Inhalte für persönliche und nicht kommerzielle Zwecke.
    Sie verpflichten sich, die Plattform nicht für rechtswidrige Zwecke zu nutzen und keine Inhalte zu veröffentlichen, die gegen geltendes Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen.
    Es ist Ihnen untersagt, Inhalte der Plattform zu kopieren, zu modifizieren, zu verteilen oder anderweitig zu verwenden, es sei denn, dies ist ausdrücklich gestattet oder gesetzlich zulässig.
  3. Haftungsausschluss
    HCC Academy übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der auf der Plattform bereitgestellten Inhalte. Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung der Plattform oder der darauf angebotenen Inhalte entstehen, es sei denn, diese beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens HCC Academy.
    Sämtliche Inhalte, die wir auf unserer  Website 
    https://www.HCCAcademy.de und inunseren über die Website erreichbaren bzw. angebotenen Medien (z.B.
    Schulungen, Webinaren, Interviews, Workshops, Ausbildungen, Kurse etc.) bereitstellen, werden mit größtmöglicher  Sorgfalt recherchiert und erstellt. Wir sind bemüht, Informationen so aktuell und umfassend wie möglich zu präsentieren; eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität können wir jedoch nicht übernehmen.
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Inhalte keinen Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychologen/Psychotherapeuten oder Heilpraktiker
    sein können. Insbesondere sollen und können die bereitgestellten Informationen keine medizinische, psychologische oder heilpraktische Beratung oder Behandlung ersetzen.
    Die Informationen sind nicht als Ersatz für eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete, anerkannte Ärzte oder einer anderen qualifizierten Person und/oder Therapeuten gedacht, sondern als ein Austausch von Wissen und Informationen auf der Grundlage unserer Erfahrung und der Erfahrung unserer Partner. Die
    Informationen sind weder dazu bestimmt, eine Diagnose oder eine Verschreibung für einen medizinischen oder psychischen Zustand zu stellen, noch zu verhindern, zu behandeln, zu mildern oder zu heilen.    
    Wir möchten auch darauf verweisen, dass die Entscheidung über die Durchführung oder Unterlassung einer Behandlung stets mit entsprechend qualifizierten Ärzten,
    Psychologen/Psychotherapeuten oder Heilpraktikern getroffen werden soll und darf nicht allein auf die von uns bereitgestellten Informationen gestützt werden. Bei gesundheitlichen oder psychischen Beschwerden, Unwohlsein oder Krankheit wird empfohlen, sich an entsprechende Ärzte, medizinische Einrichtungen oder Therapeuten zu wenden. Jede Anwendung erfolgt auf eigene Verantwortung.
    Haftung für Links : Unsere Angebote enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
  4. Änderungen der AGB
    HCC Academy behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern oder zu aktualisieren. Über Änderungen der AGB werden Sie rechtzeitig informiert. Die Änderungen
    werden wirksam, sobald Sie diesen zustimmen oder die Plattform weiterhin nutzen.
  5. Schlussbestimmungen
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.
    Diese AGB unterliegen dem deutschen Recht. Gerichtsstand für Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen AGB und der Nutzung der Plattform ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von HCC Academy.

Stand: 10.April 2024